Verschiebungen aufgrund der Feiertage

Traunstein: Änderungen bei der Müllabfuhr

Traunstein - Wegen der Weihnachtsfeiertage und des Neujahrstages kommt es im Stadtgebiet Traunstein zu Änderungen bei der Abfuhr der Restmüll- und Papiertonnen.

An den Feiertagen werden keine Restmüll- und Papiertonnen geleert. In der Kalenderwoche 52 verschiebt sich deshalb die Abholung des Restmülls um einen Tag nach hinten: Die Abfuhr erfolgt in Gebiet 1 am 27. Dezember und in Gebiet 3 am 28. Dezember. Die Papiertonne in Gebiet E wird in der Kalenderwoche 52 am 28. Dezember und damit zwei Tage später geleert.

In der Kalenderwoche 1 des Jahres 2018 erfolgt die Abholung der Restmülltonnen jeweils einen Tag später: In Gebiet 5 kommt der Mülllastwagen am 2. Januar, in Gebiet 2 am 3. Januar und in Gebiet 4 am 4. Januar. Aufgrund des Neujahrstages ändert sich auch die Abholung der "Blauen Tonnen" im Stadtgebiet Traunstein, das Papier wird einen Tag später als gewohnt abgeholt: in Gebiet A am 2. Januar, in Gebiet B am 3. Januar, in Gebiet C am 4. Januar und in Gebiet D am 5. Januar. Die Feiertage haben darüber hinaus Auswirkungen auf die Abfuhr der Restmülltonnen in der Kalenderwoche 2. Hier kommt es zu einer Verschiebung um einen Tag. Am 10. Januar werden die Tonnen in Gebiet 1 und am 11. Januar in Gebiet 3 geleert.

Die Abfuhrtermine für Restmüll und Papier im Stadtgebiet Traunstein sind im Abfuhrkalender des Landkreises Traunstein zu finden.

Für Fragen das Stadtgebiet Traunstein betreffend steht außerdem die Stadtverwaltung Traunstein unter der Telefonnummer 0861/ 65 - 247 zur Verfügung.

Medieninformation Stadt Traunstein

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Traunstein

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser