Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Im Innenhof eines Mehrfamilienhauses

Alkoholisierter Randalierer in Traunstein

Am Abend des 3. Mai informierte eine Anwohnerin der Eugen-Rosner-Straße die Polizei, da eine männliche Person im Innenhof eines dortigen Mehrfamilienhauses randalierte und herumschrie.

Die Mitteilung im Wortlaut:

Traunstein - Bei Eintreffen einer Streife der Polizeiinspektion Traunstein konnte hierzu ein erheblich alkoholisierter 33-jähriger Traunsteiner vor Ort angetroffen werden. Darüber hinaus war auch eine beschädigte Haustüre an dem Anwesen festzustellen. Der Schaden hieran dürfte sich auf etwa 200 Euro belaufen.

Da beim Beschuldigten dann auch noch unerlaubte Betäubungsmittel aufgefunden werden konnten, erwarten ihn nun Strafanzeigen wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz und Sachbeschädigung.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © Roland Weihrauch