Die Stadt Traunstein klärt auf

Anliegerstraße am Karl-Theodor-Platz zugeparkt

+
Traunstein
  • schließen

Traunstein - Keine Parkplätze für Hausbewohner? Ein User kritisiert das Parkplatz-Problem in der Anliegerstraße am Karl-Theodor-Platz, links neben der Salinenkapelle. Unsere Redaktion hat nachgefragt: 

Anliegerstraße am Karl-Theodor-Platz, links neben Salinenkapelle, auf Höhe Hausnummer 24

Eine Userin hat sich via Pinweis an chiemgau24.de gewandt und schildert den Fall wie folgt: "Am Karl-Theodor-Platz ist, links neben der Salinenkapelle, eine Anliegerstraße. Geparkt wird hier auch von Leuten, die eindeutig keine Anlieger sind. Beim Ordnungsamt hört man nur immer, sie könnten da nichts machen und die Polizei kümmert sich auch nicht darum. Oft parken Leute, die in der Stadt arbeiten, von morgens bis abends dort. Anlieger können sich dann auf dem öffentlichen Parkplatz einen kostenpflichtigen Parkplatz suchen. Auch wenn man die Leute direkt anspricht, bekommt man nur unverschämte Antworten."

Stadt Traunstein: "Uns sind die Hände gebunden"

Chiemgau24.de ist dem Fall nachgegangen und hat bei der Stadt Traunstein nachgefragt. Eine Mitarbeiterin der Stadt Traunstein, Frau Carola Westermeier, erklärte das Problem wie folgt: "Der Stadt sind die Hände gebunden. Dazu müsste man den ganzen Tag, 24 Stunden lang, kontrollieren. Diese Umsetzung ist nicht möglich." Weiter ergänzte sie: "Die Stadt Traunstein kann nicht überwachen, wer Anwohner ist und welche Leute nur zum Arbeiten oder Einkaufen in der Stadt sind." Ebenso komme es des Öfteren auch vor, dass Anwohner berufsbedingt ein anderes Autokennzeichen haben - statt "TS" für den Landkreis Traunstein beispielsweise "SR" für den Landkreis Straubing.

Kein Bewohnerparken in der Stadt Traunstein

Wichtig zu betonen sei laut Westermeier auch noch, dass es in der Stadt kein Bewohnerparken gebe. In anderen Städten sehe man häufig Schilder mit der Aufschrift "Nur mit Parkausweis" oder Ähnliches. In Traunstein gebe es aber keine Parkausweise für Bewohner

So funktioniert Pinweis

Sie haben ein Anliegen, das an die Öffentlichkeit kommen soll? Bisher wird dieses aber noch nicht gehört? Wir können helfen! Hier geht's zu Pinweis. 

Schritt-für-Schritt: So funktioniert Pinweis

Zurück zur Übersicht: Traunstein

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser