Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Öffentliche Seniorenbeiratssitzung am 8. September

Auf der Tagesordnung: Geschäftsordnung, Seniorentreff und VdK

Der Seniorenbeirat der Großen Kreisstadt Traunstein lädt am Mittwoch, 8. September, alle interessierten Bürger von 10 bis 12 Uhr zur öffentlichen Seniorenbeiratssitzung in den Großen Saal des Rathauses ein. Der Raum ist barrierefrei über einen Glasaufzug (Eingang neben Bäckerei) erreichbar.

Die Mitteilung im Wortlaut:

Traunstein - Diesmal geht es unter anderem um die Geschäftsordnung des Seniorenbeirates, den offenen Seniorentreff in neuen Räumlichkeiten bei der Lebenshilfe Traunstein, die Seniorensprechstunden und die Toilettensituation in der Stadt. Geplant ist auch ein Kurzvortrag über den VdK von Bernhard Oberauer, Geschäftsführer der VdK-Kreisgeschäftsstelle Traunstein. Am Ende der Sitzung können sich die Bürger zu Wort melden.

Wer an der öffentlichen Seniorenbeiratssitzung teilnehmen möchte, kann dies mit einer medizinischen Maske tun. Diese darf am Sitzplatz abgenommen werden. Zum Schutz aller Anwesenden gilt außerdem die 3G-Regel, das heißt nur Geimpfte, Genesene und Getestete erhalten Zutritt zur Sitzung. Entsprechende aktuelle Nachweise sind beim Einlass vorzuzeigen.

Pressemitteilung Große Kreisstadt Traunstein

Rubriklistenbild: © Oliver Berg/dpa

Kommentare