1.000 Euro Schaden an Auto

Gullydeckel in der Traunsteiner Bahnhofstraße ausgehoben

Traunstein - Ein Unbekannter hat einen Gullydeckel in der Bahnhofstraße ausgehoben.

Die Pressemitteilung im Wortlaut 


Am 29. Dezember, gegen 3.45 Uhr, befuhr ein Bad Reichenhaller mit seinem Auto die Bahnhofstraße in Richtung Bahnhof. Kurz zuvor musste ein bislang unbekannter Täter einen dortigen Gullydeckel wohl halbseitig aus der Verankerung gehoben haben, weshalb der Deckel auch schräg nach oben ragte.

Dies wiederum dürfte für den Reichenhaller beim Passieren der genannten Örtlichkeit nur schwerlich zu erkennen gewesen sein, verursachte er doch beim Überfahren des Gullydeckel einen Sachschaden in Höhe von ca. 1.000 Euro an seinem Pkw.


Seitens der Polizeiinspektion Traunstein wird nun wegen eines Gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr ermittelt. Sachdienliche Hinweise werden an die Polizeiinspektion Traunstein erbeten.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Kommentare