Medieninformation Stadt Traunstein

Besuch im Rathaus nur mit Termin

Traunstein - Die Verwaltung der Großen Kreisstadt Traunstein weist nochmals ausdrücklich darauf hin, dass ein Besuch im Rathaus ausschließlich nach vorheriger Terminvereinbarung möglich ist.

Bürger ohne Termin werden vorerst nicht empfangen.Diese Maßnahme soll garantieren, dass die Abstandsregeln und Hygienevorschriften eingehalten werden können und somit das Infektionsrisiko für alle, sowohl die Bürger als auch die Mitarbeiter, möglichst gering ist.


Die Bürger müssen vorab telefonisch oder per E-Mail einen Termin mit ihrem Sachbearbeiter vereinbaren. Es wird grundsätzlich nur eine Person empfangen, außer in begründeten Ausnahmefällen.Die Besucher sind angehalten, einen Mund- und Nasenschutz anzulegen und an der Tür des Haupteingangs zu klingeln. Anschließend werden sie von ihrem Sachbearbeiter im Foyer abgeholt. Termine können die Bürger mit ihren zuständigen Sachbearbeitern vereinbaren, zudem unter folgenden Telefonnummern und E-Mail-Adressen: Einwohnermeldeamt und Passamt (0861 65-245 / 0861 65-244 / 0861 65-224 / ewo@stadt-traunstein.de), Angelegenheiten Sozialwohnungen und städtische Wohnungen (0861 65-226 / 0861 65-272), Ordnungsamt (0861 65-220 / 0861 65-247 / ordnungsamt@stadt-traunstein.de), Baurechtsamt (0861 65-264), Standesamt (standesamt@stadt-traunstein.de). Weiterführende Informationen gibt es auch unter der zentralen Telefonnummer 0861/65-0 sowie unter der E-Mail-Adresse info@stadt-traunstein.de.

Medieninformation Stadt Traunstein

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Kommentare