Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Spatenstich für Stadtvillen in Traunstein

Bis Mitte 2023 entstehen in Traunstein 15 neue Wohneinheiten in zentraler Lage

Gemeinsam eröffneten die Firmen brüderl. und Mayer Hoch- und Tiefbau die Baustelle des Wohnprojektes in der Traunstorfer Straße. Fa. brüderl.: Schorsch Brüderl, Martina Muck, Julius Blersch, Georg Brüderl. Fa. Mayer Hoch- und Tiefbau: Michael Mayer, Adrian Litwin und Hansjörg Mayer (v.l.n.r.).
+
Gemeinsam eröffneten die Firmen brüderl. und Mayer Hoch- und Tiefbau die Baustelle des Wohnprojektes in der Traunstorfer Straße. Fa. brüderl.: Schorsch Brüderl, Martina Muck, Julius Blersch, Georg Brüderl. Fa. Mayer Hoch- und Tiefbau: Michael Mayer, Adrian Litwin und Hansjörg Mayer (v.l.n.r.).

Für drei neue Stadtvillen in der Traunstorfer Straße erfolgte am 4. Oktober feierlich der Spatenstich. Initiator und Bauherr des Neubauprojektes ist die Firma brüderl. aus Traunreut. Den Bau der Stadtvillen übernimmt die Firma Mayer Hoch- und Tiefbau aus Ruhpolding. In den kommenden Monaten entsteht nun mit insgesamt 15 Wohneinheiten attraktiver Wohnraum in zentraler Lage in Traunstein.

Die Mitteilung im Wortlaut:

Traunstein - Auf dem rund 2.500 m2 großen Grundstück werden in den kommenden Monaten drei Stadtvillen mit jeweils fünf Wohnungen zwischen 80 und 155 m2 errichtet – spätestens Mitte 2023 werden diese bezugsfertig sein. Die energieoptimierten Häuser im KfW-40Plus-Standard in Massivbauweise, sind geprägt von einer villenartigen Architektur. Eine Tiefgarage mit insgesamt 22 Stellplätzen, sowie oberirdische Carports und Stellplätze schaffen ausreichend PKW-Abstellmöglichkeiten für die zukünftigen Bewohner – natürlich gibt es auch Ladesäulen für die E-Mobilität.

Die Wohnungen der Stadtvillen werden bequem mit dem Aufzug zu erreichen sein und verfügen über eine hochwertige Ausstattung mit Landhausdielen, Feinsteinfliesen, einer Sanitärausstattung in elegantem Design und Einbaumöbel aus der brüderl. Möbelmanufaktur. Der Vertrieb der Wohnungen erfolgt durch die brüderl Vision GmbH.

Pressemitteilung brüderl Manufaktur GmbH & Co. KG

Kommentare