Vorlesestunden für 1 bis 3 Jährige

Bücherzwergerl - Großer Spaß für kleine Leute

Traunstein - Am vergangenen Montag fanden zum ersten Mal die Traunsteiner Bücherzwergerl in der Stadtbücherei Traunstein statt. Mit großer Begeisterung nahmen sechs Mütter mit ihren Babys und Kleinkindern teil.

Nach der Begrüßungsrunde wurde die Geschichte "So müde und hellwach" von Susanne Straßer vorgelesen. Im Anschluss wurden noch ein paar klassische Kinderlieder gesungen und ein paar Fingerspiele gespielt. Die 1 bis 3 Jährigen hatten die Möglichkeit, gemeinsam zu spielen und ihre Mütter die Möglichkeit, sich gegenseitig auszutauschen. Zu guter Letzt liehen sich die Mütter Bücher in der Stadtbücherei Traunstein aus.Die Resonanz der Eltern war durchwegs positiv und sie kündigten an erneut zu kommen. Die nächsten Bücherzwergerl finden am Montag den 29. Januar um 10.30 Uhr im 2. Stock des Kulturzentrums statt. 

Drei Meilensteine für das Lesen

In Großbritannien sind die von "Booktrust" unterstützten sogenannten "Rhyme" oder "Story Times" schon sehr lange etabliert und werden auch begeistert von den Eltern angenommen. Eine vergleichbare Organisation zur Unterstützung von Bibliotheken ist in Deutschland "Lesestart". In Rahmen von "Drei Meilensteine für das Lesen" werden bundesweit bereits ab dem Altern von einem Jahr an die Welt der Bücher herangeführt. Diese Aktion unterstützt die Stadtbücherei Traunstein seit 2013.

Durch die Bücherzwergerl erweitert die Stadtbücherei Traunstein neben den Vorlesestunden mit Pupsine für Kinder ab 3 Jahren und den Vorlesestunden für Grundschulkinder ihr Angebot die kleinsten buchinteressierten Kinder.

Pressemeldung Stadtbücherei Traunstein

Rubriklistenbild: © Stadtbücherei Traunstein

Zurück zur Übersicht: Traunstein

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser