Anfragen schriftlich bei der Stadtverwaltung einreichen

Traunstein: Bürgerversammlungen im April

Traunstein - Wegen der Kommunalwahlen im März finden die Bürgerversammlungen der Großen Kreisstadt Traunstein heuer erst im April statt.

Die Medieninformation im Wortlaut

Wegen der Kommunalwahlen im März finden die Bürgerversammlungen der Großen Kreisstadt Traunstein heuer erst im April statt. Hier die Termine: 


  • Montag, 20. April, 15 Uhr, im Hofbräuhaus-Bräustüberl am Stadtplatz
  • Dienstag, 21. April, 19 Uhr, in der Innenstadt im Sailer Keller
  • Donnerstag, 23. April, 19 Uhr, in Kammer/Rettenbach im Gasthaus Jobst
  • Mittwoch, 29. April, 19 Uhr, in Haslach im Pfarrsaal

Alle Bürger sind zu den Bürgerversammlungen herzlich eingeladen und haben bereits im Vorfeld die Möglichkeit, Anfragen schriftlich einzureichen – versehen mit dem Stichwort "Bürgerversammlung 2020" und unter Angabe von Name und Adresse - postalisch an die Stadt Traunstein, Hauptamt, Stichwort „Bürgerversammlung 2020“, Stadtplatz 39, 83278 Traunstein.


Unter www.traunstein.de/stadt-buerger/aktuelles/buergerversammlung steht außerdem ein Online-Formular zur Verfügung. Anfragen und Wünsche, die vorab eingereicht werden, müssen spätestens am Vortag der jeweiligen Bürgerversammlung bei der Stadtverwaltung eingegangen sein. Sie werden in einer der vier Bürgerversammlungen - bitte Wunschtermin angeben! - behandelt, allerdings nur bei persönlicher Anwesenheit des Anfragenden.

Medieninformation Stadt Traunstein

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare