Gestalten Sie die Landesgartenschau 2022 mit!

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Blühendes Traunstein: Die Große Kreisstadt bewirbt sich um die Ausrichtung der Landesgartenschau im Jahr 2022. In einer Bürgerwerkstatt am 13. November im Rathaus können interessierte Traunsteiner ihre Ideen und Vorschläge einbringen.

Traunstein - Die Stadt Traunstein bewirbt sich für die Landesgartenschau im Jahr 2022. Interessierte Bürger können sich am 13. November bei einer Bürgerwerkstatt einbringen.

Die Stadt Traunstein bewirbt sich um die Ausrichtung der Landesgartenschau im Jahr 2022. Zur Erstellung der dazu erforderlichen Bewerbungsunterlagen wurde ein erfahrenes Büro ausgewählt, das mit der Arbeit bereits begonnen hat.

Mögliche Flächen, die zur Ausrichtung der Landesgartenschau 2022 in der Stadt Traunstein geeignet sind, sowie erste Vorschläge zur Nutzung und Gestaltung werden nun der Öffentlichkeit vorgestellt. „Gerne möchten wir gemeinsam mit interessierten Bürgern und Vertretern von Verbänden und Vereinen diese ersten Ideen diskutieren. Außerdem wollen wir Vorschläge der Bürger für die Umsetzung der Landesgartenschau sammeln“, so Oberbürgermeister Manfred Kösterke. „Ich rufe deshalb alle auf, sich an der Bürgerwerkstatt zu beteiligen. Bringen Sie sich ein und gestalten Sie mit!“

Alle Interessierten sind herzlich zur Bürgerwerkstatt eingeladen. Sie findet am Mittwoch, 13. November, um 19 Uhr im Großen Saal des Rathauses statt.

Die Mitglieder des Traunsteiner Stadtrates hatten im Juli dieses Jahres mit großer Mehrheit beschlossen, dass die Stadt Traunstein sich für die Landesgartenschau im Jahr 2022 bewerben wird. Die notwendigen Bewerbungsunterlagen müssen bis 10. Januar 2014 eingereicht werden.

Pressemitteilung Stadt Traunstein

Zurück zur Übersicht: Traunstein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser