Es weihnachtet bald

Buntes Programm am Traunsteiner Christkindlmarkt

Am 29. November 2019 öffnet der 45. Traunsteiner Christkindlmarkt, täglich geöffnet bis 24. Dezember 2019.
+
Am 29. November 2019 öffnet der 45. Traunsteiner Christkindlmarkt, täglich geöffnet bis 24. Dezember 2019.

Traunstein - Geröstete Maronen, heißer Glühwein und Weihnachtslieder, die über den Stadtplatz tönen: Die Christkindlmarkt-Saison wird eröffnet! Der gemütliche Spaziergang an zahlreichen Marktständen vorbei macht Lust auf Weihnachten. So auch ab dem 29. November in Traunstein. 

Am 29. November wird der 45. Traunsteiner Christkindlmarkt wieder feierlich von Oberbürgermeister Christian Kegel eröffnet. Umrahmt wird die Eröffnung vom Bläserquartett der Stadtmusik Traunstein. Im Anschluss führen die Kinder der Grundschule St. Leonhard am Wonneberg das Weihnachtsspiel "Auf der Suche nach Ochs und Esel" auf.

Ein Markt für die ganze Familie

Dieses Jahr ist auf dem Traunsteiner Christkindlmarkt wieder ein vielseitiges Adventsprogramm für alle Altersgruppen geboten, um das Warten auf das Weihnachtsfest zu verschönern.

Die Kinder kommen bei Bastelnachmittagen, Märchenlesungen und Kasperltheater auf ihre Kosten. Jeden Tag - außer Montag - gibt es nachmittags Kinderprogramm am Traunsteiner Christkindlmarkt. Höhepunkt ist sicherlich wieder der Besuch vom Nikolaus mit seiner Gefolgschaft aus dem Veitsgrom am 5. Dezember.

Musikalische Untermalung für eine stimmungsvolle Weihnachtszeit

Das vielseitige Adventsprogramm bietet Unterhaltung für die ganze Familie.

Daneben gibt es auch heuer wieder ein bunt zusammengestelltes Musikprogramm. Traditionelle, alpenländische Volksmusik spielt die Traunsteiner Stadtmusik, die Familienmusik Schillinger, die Blasmusikgruppe "Kellerblech" und die Steinbrünninger Jugendmusik. Klassische und moderne Weihnachtsklassiker singt die Big Band des Chiemgau-Gymnasiums und die Band "Baeck in Town". Erstmals dabei sind in diesem Jahr der Gospelchor "The RingWingSingers" und der Chor "GlüXfoi" mit einer bunten Reise durch das Weihnachtslieder Repertoire. Den Abschluss macht heuer das Michael Alf Duo mit "Swinging Christmas".

Die Vorfreude steigt - Programmhöhepunkte auf dem Traunsteiner Christkindlmarkt

Die diesjährigen Veranstaltungshöhepunkte sind zum einen die Lesung der Weihnachtslegende "Heilige Nacht" von Ludwig Thoma am 19. Dezember um 20 Uhr in der Klosterkirche (Karten im VVK in der Tourist-Information Traunstein) und der Besuch der Perchten der Ruperti-Pass am 22. Dezember um 18 Uhr. Das vielseitige Programm hat aber noch viel mehr zu bieten:

  • Donnerstag, 6. Dezember, 17.30 Uhr: "Wintermärchen" des Kinder-Tanz-Ensembles der Städtischen Musikschule
  • Dienstag, 10. Dezember, 18 Uhr: Weihnachtslieder selber singen im Brunnenhof des Rathauses
  • Freitag, 13. Dezember, 17 Uhr: Märchenzauber mit Casimir und Mucksimucks
  • Sonntag, 22. Dezember, 17.30 Uhr: Auslosung der Hauptgewinne der Christkindlmarkt-Tombola
  • u.v.m.

Das ausführliche Veranstaltungsprogramm mit allen Programmpunkten finden Sie im Christkindlmarkt-Flyer, der in der Tourist-Information ausliegt oder unter www.traunstein.de zu finden ist.

Kontakt und Öffnungszeiten

Traunsteiner Christkindlmarkt der Stadt Traunstein
Stadtplatz
83278 Traunstein

Telefon: 0861 65-500
E-Mail: touristinfo@stadt-traunstein.de

Öffnungszeiten

Freitag, 29. November: 17 bis 21 Uhr
Montag bis Freitag: 11 bis 20 Uhr
Samstag: 10 bis 20 Uhr
Sonntag: 13 bis 20 Uhr
Heiligabend: 9 bis 12 Uhr

Stadt Traunstein/ha

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.