In einer Abstimmung setzte sie sich durch

Burgi Mörtl-Körner ist OB-Kandidatin der Traunsteiner Grünen

+

Traunstein - Jetzt haben auch die Grünen ihre Kandidatin für den Posten des Oberbürgermeisters: Burgi Mörtl-Körner.

Mit Stadträtin Burgi Mörtl-Körner geht Traunsteins Bündnis 90/Die Grünen in den Kommunalwahlkampf 2020. Bei der Aufstellungsversammlung im Gasthaus Sailer-Keller setzte sie sich bereits im ersten Wahlgang mit 19:5 Stimmen gegenüber ihrem Mitbewerber Stadtrat Wilfried Schott durch, der ihr als fairer Verlierer gratulierte. Ortssprecher Wolfgang Wörner überreichte ihr einen Sonnenblumenstrauß. Bei der Kommunalwahl im kommenden März will die Partei nicht nur den Sessel des Oberbürgermeisters erobern, sondern auch bis zu zehn Stadtratsmandate erringen.

Günter Buthke

Zurück zur Übersicht: Traunstein

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT