Aushängeschild für den Kultur-Landkreis Traunstein

Die Chiemgauer Kulturtage 2018 – vielfältig, bunt und kreativ

+
Das Festival bietet eine breite Palette der hiesigen Kultur, von darstellender Kunst über Konzerte bis hin zu Mitmachaktionen für Groß und Klein.

Traunstein - Wenn am 12. Juli der Startschuss zu den Chiemgauer Kulturtagen 2018 im Kloster Seeon fällt, wird sich der Chiemgau für 18 Tage wieder zu einer einzigartigen, großen Kulturzone und Festivalbühne verwandeln.

Seit 2014 dienen die Kulturtage als Plattform für regionale Kunst und Kultur und zur Vernetzung von Kulturschaffenden. Für das Publikum heißt das, großartige Veranstaltungen an den schönsten Orten der Region!

Die Veranstaltungsreihe ist mittlerweile zu einem echten Aushängeschild für den Landkreis Traunstein geworden. Immer wieder schaffen es die Schauspieler und Regisseure ihr Publikum zu begeistern und mit eigenen Interpretationen zu überraschen. Landrat Siegfried Walch betont: "Wir sind ein Kultur-Landkreis! Das wunderbare Programm ist ein kulturelles Highlight, auf das wir stolz sein können!"

Das Festival bietet eine breite Palette der hiesigen Kultur, von darstellender Kunst, über Konzerte bis hin zu Mitmachaktionen für Groß und Klein. Besonderer Wert wird wieder auf Projekte mit inklusivem Ansatz gelegt.

Impressionen der Chiemgauer Kulturtage 2017

Graffiti- und Streetart-Workshop mit Jonas Sattler aus Tittmoning

Graffiti- und Streetart-Workshop mit Künstler Jonas Sattler.

Bereits Anfang Juni durften Jugendliche einen ersten kleinen Vorgeschmack auf die Vielfalt der Chiemgauer Kulturtage bekommen. Zusammen mit dem Künstler Jonas Sattler wurden Grundkenntnisse der Graffiti- und Streetart-Kultur, nach dem Motto "Learning by Doing", vermittelt. Erste selbstgesprayte Kunstwerke, wie beispielsweise Selfie-Portraits, fanden ihren Weg auf die Leinwand. Jonas Sattler ermutigte alle Teilnehmer, dass jeder das Zeug zum Streetartist hat – auch ohne größeres, künstlerisches Talent. "Einfach umschauen, zeichnen, skizzieren und üben," so Sattler. Das ganze Interview von Jonas Sattler rund um die Graffiti und Streetart-Kunst gibt’s am 12. Juli ab 18 Uhr in der SO!FM-Sendung.

Startschuss am 12. Juli

Die Eröffnungsfeier der Chiemgauer Kulturtagen, bei der zahlreiche Projekte in kurzen Darbietungen vorgestellt werden, findet am Freitag, 12. Juli, um 19 Uhr im Kloster Seeon statt. Eingeladen sind alle kulturinteressierten Bürgerinnen und Bürger und die, die es noch werden wollen. Der Eintritt ist kostenlos.

Das reichhaltige Programm der 5. Chiemgauer Kulturtage vom 12. - 29. Juli finden Sie unter www.chiemgauer-kulturtage.de.

Landratsamt Traunstein/fn

Zurück zur Übersicht: Traunstein

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Live: Top-Artikel unserer Leser