Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Teamtag im Hochseilgarten

Elf neue Auszubildende starten im Landratsamt Traunstein

Die neuen Auszubildenden des Landratsamts Traunstein beim Teamtag im Hochseilgarten (v.l.n.r.): Lucas Gidion, Christoph Siglreitmaier, Laura Wimmer, Alicia Veicht, Lena Heindl, Pia Disterer, Leitner Maria, Mary Röhrich, Paulina Haßlberger, Lisa Holzner und Magdalena Wimmer sowie die Ausbildungsleitung Martina Haßlberger, die Tutorinnen Lara Krasauskeite und Lena Pastötter.
+
Die neuen Auszubildenden des Landratsamts Traunstein beim Teamtag im Hochseilgarten (v.l.n.r.): Lucas Gidion, Christoph Siglreitmaier, Laura Wimmer, Alicia Veicht, Lena Heindl, Pia Disterer, Leitner Maria, Mary Röhrich, Paulina Haßlberger, Lisa Holzner und Magdalena Wimmer sowie die Ausbildungsleitung Martina Haßlberger, die Tutorinnen Lara Krasauskeite und Lena Pastötter.

Für die neuen Auszubildenden im Landratsamt Traunstein ging es heute hoch hinaus. Zum Start ihres Berufslebens verbrachten die elf angehenden Verwaltungsfachangestellten und Fachinformatiker einen Teamtag im Hochseilgarten zusammen mit ihrer Ausbildungsleitung Martina Haßlberger. 

Die Mitteilung im Wortlaut:

Traunstein - Nach einem gemeinsamen Frühstück kletterte die Gruppe auf mehreren Metern Höhe und hatte eine Aufgabe zu lösen, die sie nur als Team meistern konnte.

Am Vortag, den 01. September, begrüßte der stellvertretende Landrat Josef Konhäuser die Nachwuchskräfte herzlich in ihrer neuen Arbeitsstätte. Zehn der Auszubildenden absolvieren eine dreijährige duale Qualifikation zu Verwaltungsfachangestellten in der Kommunalverwaltung. Ein weiterer hat sich für den Berufsweg zum Fachinformatiker für Systemintegration entschieden. Die Neuankömmlinge bekommen Unterstützung von Auszubildenden aus dem zweiten Lehrjahr. Diese begleiten sie als Tutoren in den ersten Monaten im Landratsamt und stehen ihnen bei Fragen zur Seite.

Insgesamt beschäftigt das Landratsamt Traunstein knapp 50 Nachwuchskräfte in verschiedenen Ausbildungsberufen: von Verwaltungsfachangestellten über Immobilienkaufleuten und Fachinformatikern bis zu Kaufleuten für Digitalisierungsmanagement. Neben dem breitgefächerten Ausbildungsprogramm bietet das Landratsamt Traunstein zudem hohe Übernahmechancen, ein Bildungsbudget über 1.000 Euro und eine Jahressonderzahlung. Schülerinnen und Schüler sowie alle Interessierten können sich hier für den Ausbildungsstart 2023 bewerben.

Pressemitteilung Landratsamt Traunstein

Kommentare