Kranke Bäume werden gefällt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunstein - Aufgrund eines Pilzbefalls müssen an mehreren Stellen des Stadtgebiets Bäume entfernt werden. Neue Bäume sollen im Frühjahr gepflanzt werden.

In den kommenden Wochen müssen die Mitarbeiter der Stadtgärtnerei an verschiedenen Stellen im Stadtgebiet schadhafte Bäume entfernen. Es handelt sich um Eschen, Lärchen, Akazien und Ahorne, die etwa aufgrund eines Pilzbefalls nicht mehr standsicher sind.

Ersatzpflanzungen für die entfernten Bäume werden im Frühjahr vorgenommen. Außerdem erhalten die alten Kastanienbäume in der Bahnhof-, der Crailsheim- und der Leonrodstraße einen Pflegeschnitt. Hierdurch soll die Vitalität der Bäume verbessert werden. Auch diese Arbeiten erfolgen – abhängig von der Witterung – in den nächsten Wochen.

Pressmitteilung Stadt Traunstein

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Traunstein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser