Rund 89.000 Besucher in dieser Saison

Erlebnis-Warmbad in Traunstein schließt bald

+
Beliebt bei Jung und Alt: Das Erlebnis-Warmbad Traunstein war auch in dieser Badesaison sehr gut besucht. Rund 89.000 Badegäste wurden gezählt.

Traunstein - Das Erlebnis-Warmbad in Traunstein schließt am 12. September. Danach wird aufgeräumt. Auch Fundsachen können abgeholt werden.

Die Badesaison im Erlebnis-Warmbad Traunstein endet. Und zwar am Dienstag, 12. September, öffnet es letztmalig in diesem Jahr. 

Das Schwimmbad, das mit seiner Riesenrutsche, dem Erlebnisbecken mit Wasserpilz und Strömungskanal sowie dem 50-Meter-Wettkampfbecken alle Altersgruppen anspricht, war in dieser Badesaison gut besucht.

Rund 89.000 Badegäste wurden gezählt. Zum Vergleich: Im Jahr 2016 kamen etwa 80.000 Besucher in das Erlebnis-Warmbad in der Daxerau. 

Mit dem Ende des Schwimmbadbetriebes beginnen die Aufräumarbeiten. Die Mieter der Saisonschränke werden gebeten, diese rechtzeitig zu leeren und die Schlüssel zurückzugeben.

In den vergangenen Monaten haben sich zudem viele Fundgegenstände wie Handtücher, Sonnenbrillen oder Kleidungsstücke angesammelt. Sie können an der Schwimmbadkasse abgeholt werden.

Medieninformation der Stadt Traunstein

Zurück zur Übersicht: Traunstein

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser