Medieninformation Stadt Traunstein

Erster Jam-Day an der Städtischen Musikschule

+
Klassik, Blasmusik … und jetzt auch Jazz: Gemeinsam mit Lehrer Hein Kraller (rechts im Bild) stellte Leiter Heinrich Albrecht Oberbürgermeister Christian Kegel das neue Angebot der Städtischen Musikschule Traunstein vor.

Traunstein - Zum ersten Mal findet an der Städtischen Musikschule Traunstein ein Jam-Day statt.

Am Samstag, 26. Oktober, bietet Saxophonlehrer Hein Kraller um 10 Uhr einen Harmonielehre-Kurs für alle Blasinstrumente sowie Piano, Bass und Drums an. Um 14 Uhr geht es mit einem Improvisations-Workshop weiter, bei dem gemeinsam mit Gastdozent Robert von Siemens Jazzstandards erarbeitet und schließlich bei einer öffentlichen Jazz-Session um 19 Uhr präsentiert werden.


Die Teilnahme am Jam-Day der Städtischen Musikschule Traunstein kostet 15 Euro pro Person. Es ist eine Anmeldung unter der Telefonnummer 0861 / 16 44 50 oder per E-Mail an musikschule@stadt-traunstein.de notwendig. Die Zahl der Plätze ist begrenzt.

Jam-Days soll es künftig öfter an der Städtischen Musikschule Traunstein geben. Mit dem Angebot aus dem Bereich Jazz erweitert die Einrichtung ihr bereits vielfältiges musikalisches Angebot für Jung und Alt.

Medieninformation Stadt Traunstein

Kommentare