Auf geht's zur 7. Fassdauben-WM

Fassdauben-Weltmeisterschaft vom Hofbräuhaus Traunstein am 17. Februar 

+

Das Hofbräuhaus Traunstein lädt auch diesmal wieder in seine Chiemgauer Heimat zum Nostalgie-Schirennen auf Bierfassl-Dauben in der Ski-Arena Westernberg in Ruhpolding ein. Das Rennen startet am Sonntag, den 17. Februar um 12 Uhr mit dem Einmarsch der Nationen und ist eine Riesengaudi für die ganze Familie.

Die Fassdauben-WM ist ein lustiges Spektakel, besonders für die Zuschauer, die sich auf waghalsige Abfahrten, akrobatische Einlagen und lustige Figuren freuen können. Fassdauben sind die leicht gebogenen Bretter, aus denen die Bierfässer gemacht werden und mit einem Lederriemen versehen sind. Sie sind die "Großväter" unserer heutigen Schi. Für die Fassdauben WM werden sie präpariert wie Renn-Schi. Sie haben jedoch keine Kanten. Es erfordert Geschick und Mut, um das Gleichgewicht zu halten und zumindest mit einem Schi über die Ziellinie zu kommen, denn so lautet das Reglement. Wegen der vielen Anmeldungen, die bereits vorliegen, wird der Rennmodus in Gruppenstarts beibehalten, die Wertung erfolgt nach K.O.-System mit einem spannenden Final-Lauf.

Teilnehmer aus der ganzen Welt zeigen was sie können

Es kommen Teilnehmer aus dem Chiemgau, dem Münchner Oberland, aus Österreich, Australien und Italien. Auch Vereine mit ihren Musikkapellen sind mit dabei. Die Weißwurst-Bauchtänzerin unterhält die Zuschauer im Zielraum. Besonders spannend wird es für den zweimaligen Weltmeister Michael Gstatter von der Ruhpoldinger Gamsbluat-Musi, der auch diesmal wieder am Start sein wird, um seinen Titel zu verteidigen. Die Fassdauben-Schi werden gestellt und auf die Sieger warten tolle Preise.

So hat alles begonnen...

Im Jahr 2003 fand das erste Fassdauben-Race in Saalbach-Hinterglemm mit 300 Teilnehmern statt. Bald wurde jedoch der WM-Status mit drei teilnehmenden Nationen erreicht. Beim letzten Wettkampf 2017, der auch in der Skiarena Westernberg ausgetragen wurde, waren es über 2.500 Zuschauer und fast 500 Starter.

>>> Achtung! Alle Karten sind bereits ausverkauft! <<<

www.hb-ts.de

Pressemitteilung Hofbräuhaus Traunstein

Zurück zur Übersicht: Traunstein

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT