Endlich beschwerdefrei

Fit für den Golfplatz: Einlagen, Schuhzurichtungen und vieles mehr!

+
Golfen mit Beinprothese.

Traunstein - Schmerzen beim Golfspielen? Kein Wunder - kaum ein Sport verlangt ein so hohes Maß an motorischem Training wie der Golfsport. Was Sie dagegen tun können:

Wenn man bedenkt, dass eine Golfrunde durchschnittlich eine Länge von 9,5 km aufweist, ca. 18 Loch beinhaltet und diese Distanz in 4-5 Stunden zu Fuß zurückgelegt wird, kann man sich vorstellen, dass dies eine enorme Belastung für Füße und Gelenke darstellt. Weil sich beim Golfen außerdem die einzelnen Bewegungsabläufe stark ähneln, kommt es häufig zu einseitigen Belastungen. Hier sind in der Regel deutliche Muster zu erkennen, die typische Beschwerden hervorrufen:

  • Hüft- und Knieschmerzen durch Rotationsbewegungen
  • Schmerzen im unteren Rückenbereich durch Drehbewegungen beim Abschlag
  • Fußschmerzen durch lange Gehstrecken

Individuelle Sporteinlagen können helfen, diese Beschwerden in den Griff zu bekommen und endlich schmerzfrei Golf zu spielen. Sie sorgen u.a. dafür

  • Gelenkfehlstellungen zu verbessern,
  • überlastete Zonen gezielt zu entlasten und den Druck optimal zu verteilen,
  • die Körperhaltung zu verbessern und
  • den Stand beim Abschlag zu stabilisieren.
Endlich schmerzfrei Golf spielen? Das geht mit individuellen Sporteinlagen.

Mit einer detaillierten Fußdruckmessung lässt sich die Druckverteilung im Fuß während der Spielsituation messen. Anhand der Ergebnisse fertigen wir Ihnen individuelle Sporteinlagen an, die eine optimale Druckverteilung und eine verbesserte Stabilisierung beim Spielen gewährleisten. Gerne besuchen wir Sie zu einer individuellen Beratung an Ihrer Sportstätte. Die Fußdruckmessung kann direkt vor Ort durchgeführt werden. Einziges Kriterium ist eine Mindestteilnehmerzahl von fünf Sportlern.

Eine detaillierte Fußdruckmessung kann direkt an Ihrer Sportstätte durchgeführt werden.

Auch das Schuhwerk muss stimmen!

Um z.B. Beinlängenunterschiede auszugleichen, werden Golfschuhe individuell angepasst.

Golfer/innen kaufen sich im Durchschnitt ein Paar Golfschuhe pro Saison. Beim Schuhkauf sollten u.a. folgende Faktoren beachtet werden:

  • Verschiedene Sohlenprofile (Tausendfüßler, Noppen, etc.) wirken unterschiedlich auf die Statik
  • Der Sohlenaufbau ist meistens lediglich auf das statische Stehen ausgelegt und für weite Gehstrecken nicht geeignet
  • Je nach Wettersituation muss auf die Materialeigenschaften des Schuhs geachtet werden

Gerne passen wir Ihre Golfschuhe auf medizinische Indikationen an. Dafür verändern wir beispielsweise den Sohlenaufbau, um Beinlängenunterschiede auszugleichen oder Achsfehlstellungen zu korrigieren.

Golfspielen mit Prothese oder Orthese? Kein Problem!

Wir möchten auch Menschen mit körperlichen Mobilitätseinschränkungen den Zugang zum Golfsport eröffnen. Deshalb ist es uns wichtig, Prothesen- und Orthesenträger/innen mit immer leistungsfähigeren Produkten zu unterstützen.

Für Patienten, die eine Armprothese tragen, bieten wir Golfhilfen bzw. -prothesen an, die individuell an den Stumpf des Anwenders angepasst werden. Ein spezieller Adapter imitiert die Schwungbewegung des Handgelenks. Er ermöglicht zudem das sichere Führen und Halten des Golfschlägers.

Beinprothesen lassen sich ebenfalls durch einen Adapter ergänzen, der beim Schlagen des Golfballs die Drehmöglichkeiten der Prothese erweitert.

Sämtliche Golfhilfen bzw. -prothesen stimmen wir individuell auf die Bedürfnisse ihres Anwenders ab. Außerdem gestalten wir das Hilfsmittel gerne nach Ihren optischen Wünschen.

Golfen mit Beinprothese.

Insbesondere für Schlaganfallpatienten kann der Golfsport eine höchst effektive Bewegungstherapie liefern, doch auch für jede andere Art von Lähmung an der unteren Extremität bietet sich das Golfen mit Orthese an. Golf spielen fördert komplexe Abläufe des gesamten Bewegungsapparates und verbessert nachweislich sowohl die Koordination als auch den mentalen Gesundheitszustand. Wegen des ruhenden Balles kommt es beim Golfen außerdem nicht auf Schnelligkeit an. Je nach Schweregrad der Lähmung versorgen wir Sie von der konfektionierten Fußhebeorthese bis hin zu individuell angefertigten Ganzbeinorthesen.

Mehr Informationen und eine ausführliche Beratung erhalten Sie in den Niederlassungen der Pohlig GmbH.

Pohlig GmbH/fn

Zurück zur Übersicht: Traunstein

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Live: Top-Artikel unserer Leser