Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Verkehrsbehinderungen in Traunstein

Halbseitige Sperrung der Wasserburger Straße mit Ampelregelung

Aufgrund von Bauarbeiten müssen sich Autofahrer auf Verkehrsbehinderungen durch eine halbseitige Sperrung der Wasserburger Straße einstellen.

Die Pressemitteilung im Wortlaut:

TraunsteinAb Montag (1. August) ist die Wasserburger Straße auf Höhe der Herzog-Wilhelm -Straße stadteinwärts einseitig für den Verkehr gesperrt. Grund sind Kanalanschlussarbeiten. Um die Behinderungen für alle Verkehrsteilnehmer so weit wie möglich in Grenzen zu halten, werden die Bauarbeiten außerhalb der Schulzeit durchgeführt.

Der Verkehr wird durch eine Ampel geregelt, es gilt Tempo 30. Der Gehweg im Baustellenbereich kann nicht genutzt werden. Die vorhandene Fußgängerampel ist außer Betrieb, während der Bauzeit wird auf Höhe der Kernstraße eine Fußgängerquerungshilfe aufgebaut. Außerdem kann die Wasserburger Straße auf Höhe der Rupprechtstraße mit Hilfe der vorhandenen Mittelinsel gequert werden. Die Bauarbeiten für den Kanalanschluss dauern bis voraussichtlich Freitag (12. August).

Pressemitteilung Große Kreisstadt Traunstein

Rubriklistenbild: © Matthias Balk/dpa

Kommentare