Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Beliebter Wanderweg war abrutschgefährdet

Hang am Ufer des Röthelbachs gesichert: Stadt Traunstein investiert 6000 Euro

Mit Steinen lässt die Stadt Traunstein das Ufer und den Hang absichern.
+
Mit Steinen lässt die Stadt Traunstein das Ufer und den Hang absichern.

Die Stadt Traunstein investierte 6000 Euro zur Sicherung des teilweise stark ausgeschwemmten Röthelbachufers. Der beliebte Wanderweg oberhalb des Uferhangs ist nun wieder sicher begehbar.

Die Meldung im Wortlaut:

Traunstein – Der Wanderweg entlang des Röthelbachs wird von den Traunsteinern und Bürgern aus anderen Städten und Gemeinden gern genutzt. Umso wichtiger ist es, dass der Weg stets sicher zu betreten ist.

Da das Ufer des Röthelbachs an manchen Stellen ausgeschwemmt war, ließ die Stadt Traunstein dort das Ufer befestigen. Nun ist ein Wegrutschen des Hangs verhindert und der Wanderweg oberhalb gesichert. Die Stadt investierte insgesamt rund 6000 Euro.

Pressemitteilung Große Kreisstadt Traunstein

Kommentare