700.000 Euro Investition

Feuerwehr Hochberg muss beim Neubau Abstriche machen

+

Traunstein/ Siegsdorf - Dass die Feuerwehr Hochberg ein neues Gebäude benötigt, steht mittlerweile für die meisten Stadträte außer Frage. Da der Neubau aber die Kostensumme von 700.000 Euro nicht überschreiten darf, müssen die Stadt und vor allem die Feuerwehr Abstriche machen. 

Neben der Feuerwehr will auch die Stadt Traunstein das neue Gebäude in Zukunft benutzen. Deshalb wurde von einer Baufirma eine Machbarkeitsstudie angefertigt, welche die Kostenvorgabe des Stadtrats prüfen sollte. Wie Bayernwelle berichtet, will die beauftragte Baufirma, um Kosten zu sparen, auf eine Unterkellerung und einen Aufzug verzichten - obwohl in öffentlichen Gebäuden eigentlich alles barrierefrei sein muss. Der Kreisbrandrat soll dem Vorschlag bereits zugestimmt haben. 

Zurück zur Übersicht: Traunstein

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser