Medieninformation Stadt Traunstein

Fotowettbewerb: "Ich und Corona"

+
Eingesperrt: Die Traunsteiner Stadtjugendhilfe sucht nach Bildern, die zeigen, wie die Jugendlichen die Zeit in der Corona-Pandemie erleben. Die drei besten Bilder werden prämiert.

Traunstien - "Ich und Corona": Unter diesem Titel startet die Traunsteiner Stadtjugendhilfe einen Fotowettbewerb.

Die Jugendlichen erleben diese außergewöhnliche Zeit aus einer besonderen Perspektive und sie sind aufgerufen, ihr Leben bildhaft zu dokumentieren. Scheinbar jede Konstante fehlt in Tagen wie diesen: Die Jugendlichen gehen nicht in die Schule, treffen keine Freunde, dürfen weder Fußball spielen noch gemeinsam anderen Hobbies nachgehen.


Das Team der Stadtjugendhilfe sucht nun nach Bildern, die zeigen, was bei den Jugendlichen Eindruck hinterlassen hat: Einsamkeit, Verlust oder auch Freude über echte Freundschaft. Erlaubt ist (fast) alles, was gefällt, auch bearbeitete Bilder. Auf Selfies oder Bilder von Menschen, die zu erkennen sind, bittet die Stadtjugendhilfe zu verzichten.

Teilnehmen können Jugendliche und junge Erwachsene zwischen elf und 25 Jahren. Angenommen werden die Bilder von Freitag, 8., bis Freitag, 22. Mai, auf Facebook (Jugendtreff Traunstein), auf Instagram (jugendtreff_traunstein) oder per E-Mail an jugendtreff@stadt-traunstein.de.


Als Belohnung winken tolle Preise, denn die besten drei Bilder werden von einer Jury prämiert: Der erste Preis ist ein 100-Euro-Gutschein nach Wahl, der zweite Preis ein 50-Euro-Gutschein und der dritte Preis ein 30-Euro-Gutschein. Das Team der Stadtjugendhilfe freut sich auf viele Teilnehmer.

Medieninformation Stadt Traunstein

Kommentare