Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Stadtverwaltung klärt auf

Wichtige Infos zum Klimaschutz-Entscheid am 29. Mai in Traunstein

Am 29. Mai findet in Traunstein ein Bürgerentscheid statt. Hierzu gibt es von der Stadt Traunstein einige wichtige Informationen.

Die Pressemitteilung im Wortlaut

Traunstein – Die Stadtverwaltung erreichen derzeit viele Anfragen verunsicherter Bürgerinnen und Bürger zum anstehenden Bürgerentscheid.

Zur sachlichen Aufklärung:

  • Der Bürgerentscheid am 29. Mai geht auf eine private Bürgerinitiative zurück. Er wurde weder von der Stadtverwaltung noch vom Stadtrat veranlasst.
  • Der Flyer „Mehr Klimaschutz für Traunstein – JA… zum KlimaSchutzEntscheid am 29. Mai 2022“ ist kein Flyer der Stadt Traunstein. Dies ist schwer ersichtlich, da er kein Impressum trägt. Es handelt sich um einen Flyer der privaten Bürgerinitiative.
  • Bitte prüfen Sie alle Informationen sorgfältig!

Pressemitteilung der Großen Kreisstadt Traunstein

Rubriklistenbild: © Karl-Josef Hildenbrand

Kommentare