Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

BRK Kreisverband Traunstein

Vorstufe zum Wasserretter: 15 Ehrenamtliche schließen Rettungsschwimmer-Lehrgang erfolgreich ab

Ausbildung am Tachinger und Waginger See
+
Insgesamt wurden am Tachinger und Waginger See im Jahr 2021 knapp 30 Rettungsschwimmer ausgebildet.

Traunstein - Insgesamt 15 Ehrenamtliche haben den Lehrgang zum Rettungsschwimmer erfolgreich abgeschlossen.

Die Meldung im Wortlaut

15 ehrenamtliche Helfer der Wasserwacht-Ortsgruppen am Waginger und Tachinger See (Tengling, Taching, Tettenhausen, und Kühnhausen) haben den Lehrgang zum Rettungsschwimmer – die Vorstufe zum Wasserretter – erfolgreich abgeschlossen. Der Lehrgang umfasste zwei Theorieabende mit Programmpunkten wie Teamarbeit, Einsatztaktik, Sicherheitsaspekte, AED-Benutzung, Herzlungenwiederbelebung und relevante anatomische Kenntnisse.

Der Lehrgang zum Rettungsschwimmer ist die Vorstufe zum Wasserretter.

Beim ersten Praxistag an der Wasserwachstation in Kühnhausen wurden Vermisstensuche, richtiges Knoten, Rettung mit dem Boot und verschiedene Rettungstechniken geschult.  In einem Schwimmbad wurde dann am zweiten Praxistag an den Schwimm- und Tauchtechniken gefeilt sowie die Abschlussprüfung abgehalten. Insgesamt wurden somit am Tachinger und Waginger See im Jahr 2021 knapp 30 neue Rettungsschwimmer im Wasserrettungsdienst ausgebildet. Gemeinsam sorgen sie dafür, dass die Sicherheit für Badegäste und Wassersportler erhöht wird.

Pressemitteilung BRK Kreisverband Traunstein

Kommentare