Stadtratsmitglieder wählen neuen Vorsitzenden einstimmig

Konrad Baur führt künftig die CSU-Stadtratsfraktion in Traunstein an

+
Konrad Baur führt künftig die CSU-Stadtratsfraktion in Traunstein an

Traunstein - In ihrer konstituierenden Sitzung haben die Stadtratsmitglieder der CSU Konrad Baur einstimmig zum neuen Vorsitzenden der Stadtratsfraktion gewählt.

Die Meldung im Wortlaut:


Aufgrund der aktuellen Situation musste diese Sitzung in Form einer Video-Konferenz stattfinden, bei der die Wahl abgehalten wurde. Baur, der neu in den Stadtrat gewählt wurde, tritt damit die Nachfolge von Dr. Christian Hümmer an. Hümmer hatte am 29. März die Stichwahl im das Amt des Oberbürgermeisters klar gewonnen und tritt demnach seine neue Aufgabe ab 1. Mai im Traunsteiner Rathaus an. Baur über seinen Vorgänger an der Spitze der Fraktion: „Christian Hümmer hat in den vergangenen sechs Jahren die CSU-Fraktion souverän und erfolgreich geführt. Ich freue mich darauf, ihm in diesem Amt nachfolgen zu können“.

Erneut stärkste Fraktion

Die CSU-Fraktion bildet im neuen Stadtrat erneut die stärkste Kraft. Mit nunmehr zehn Sitzen (früher acht) kann sich der neue Vorsitzende Konrad Baur, auf eine starke Mannschaft verlassen: „Unser Anspruch ist es, dass wir für alle Traunsteiner Bürgerinnen und Bürger das Beste rausholen“, so Baur. Innerhalb der Fraktion übernehmen zusätzlich Karl Schulz und Isabelle Thaler als stellvertretende Vorsitzende Verantwortung. Den Fraktionsvorstand komplettieren Andrea Maier (Schriftführerin) sowie Andreas Kaiser (Schatzmeister).


"Ich freue mich auf die nächsten sechs Jahre und darauf, endlich anpacken zu können“, betont Baur. Nicht zuletzt durch die Auswirkungen der Corona-Krise stünde die Stadt Traunstein vor großen Herausforderungen. „Wir haben es auch in den letzten Jahren einfach übersehen, etwas beiseite zu legen, von dem wir jetzt zehren könnten“, erklärt Baur. Einen Grund, Trübsal zu blasen sieht der Fraktionschef aber deshalb nicht: „Der neue Stadtrat ist fraktionsübergreifend personell stark und vielfältig aufgestellt.“ Die ersten ‚Gehversuche‘ der künftigen Zusammenarbeit hat es bereits in vorberatenden Gesprächen zwischen den Fraktionen gegeben. Baur darüber: „Es ist schön zu sehen, dass wir alle sehr kooperativ miteinander umgehen und alle das gleiche Ziel verfolgen: das Beste für Traunstein!“

Pressemeldung CSU im Landkreis Traunstein

Kommentare