Eine Person verletzt

Kreuzungs-Crash auf der Rosenheimer Straße in Traunstein

+
Die Autos krachten in der Mitte der Kreuzung zusammen, eine Person wurde verletzt.

Traunstein - Am Montag, den 20. Januar, kam es gegen 20.20 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der Rosenheimer Straße in Traunstein mit zwei beteiligten Autos.

Derzeit konnte die Polizei Traunstein noch keine genaueren Infos zum Hergang des Unfalles mitteilen, nur dass der weiße Fiat, kommend aus der Herzog-Friedrich-Straße, an der Kreuzung zur Rosenheimer Straße links einbiegen wollte. 


Zum gleichen Zeitpunkt fuhr ein schwarzer Peugeot von der Leonrodstraße weiter in Richtung Herzog-Friedrich-Straße. Die Autos krachten in der Mitte der Kreuzung zusammen. Dabei verletzte sich eine Person. Die Straße musste komplett gesperrt werden.

Kreuzungs-Crash in Traunstein

 © FDL/WK
 © FDL/WK
 © FDL/WK
 © FDL/WK
 © FDL/WK
 © FDL/WK
 © FDL/WK
 © FDL/WK
 © FDL/WK
 © FDL/WK
 © FDL/WK
 © FDL/WK
 © FDL/WK
 © FDL/WK
 © FDL/WK
 © FDL/WK

Die Feuerwehr Traunstein war mit rund 15 Mann im Einsatz, regelte den Verkehr musste die Straße komplett sperren und säuberte die Straße von auslaufenden Betriebsstoffen. Die Polizei Traunstein wird hierzu noch nachberichten.

FDL/WK/bcs

Kommentare