Medieninformation Stadt Traunstein

Live-Übertragung der konstituierenden Sitzung am Donnerstag

Traunstein - Am Donnerstag, 7. Mai, findet um 16.30 Uhr die konstituierende Sitzung des neu gewählten, 30-köpfigen Traunsteiner Stadtrates statt.

Das Gremium kommt allerdings nicht im Großen Saal des Rathauses, sondern in der Klosterkirche zusammen. Für die Bürger und Medienvertreter steht in der Klosterkirche nur eine begrenzte Anzahl von Plätzen zur Verfügung. Um einer größeren Öffentlichkeit dennoch die Teilnahme zu ermöglichen, wird die konstituierende Sitzung am Donnerstag live im Fernsehen und im Internet übertragen. Das Regionalfernsehen Oberbayern (RFO) wird die Veranstaltung filmen und von 16.30 bis 17.30 Uhr live senden. Zeitgleich wird die Sitzung im Internet gestreamt – der Zugangslink wird auf der Webseite der Stadt Traunstein unter www.traunstein.de eingestellt.


Die Besucher vor Ort und online erwartet folgende Tagesordnung: Nach der offiziellen Eröffnung der Sitzungsperiode 2020 bis 2026 werden zunächst Oberbürgermeister Dr. Christian Hümmer und die neu gewählten Mitglieder des Stadtrates vereidigt. Es folgt die Wahl mit Vereidigung weiterer Bürgermeister. Neben dem Erlass einer Satzung zur Regelung von Fragen des örtlichen Gemeindeverfassungsrechtes und der Festlegung einer Geschäftsordnung für den Stadtrat werden die Fraktionen gebildet und deren Vorsitzende benannt. Als weitere Tagesordnungspunkte folgen die Benennung der Ausschussmitglieder und ihrer Stellvertreter, die Festlegung der Referate mit Bestellung der Stadtratsreferenten, die Benennung der Mitglieder und deren Stellvertreter für die Aufsichtsräte der Stadtwerke Traunstein GmbH & Co. KG sowie der Stadtmarketing Traunstein GmbH.

Medieninformation Stadt Traunstein

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare