Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Agentur für Arbeit Traunstein

Ausbildungsplätze sichern: Lockdown-II-Sonderzuschuss für Kleinstunternehmen

Traunstein - Die Einschränkungen aufgrund der Corona-Pandemie betreffen auch viele Ausbildungsbetriebe. Deshalb können Kleinstunternehmen unter bestimmten Bedingungen bis zum 31. Juli den Lockdown-II-Sonderzuschuss beantragen.

Die Meldung im Wortlaut

Die Corona-Pandemie erschwert es vielen Ausbildungsbetrieben, weiterhin junge Menschen auszubilden. Bilden Sie in Ihrem Kleinstunternehmen dennoch weiter aus, obwohl Sie aufgrund von Corona-Anordnungen Ihre Geschäftstätigkeit (nahezu) einstellen mussten, können Sie jetzt den Lockdown-II-Sonderzuschuss beantragen. Sie können den Lockdown-II-Sonderzuschuss beantragen, wenn Folgendes auf Ihren Betrieb zutrifft:

  • Ihr Betrieb hat höchstens 4 Beschäftigte. 
  • Die Geschäftstätigkeit musste aufgrund Corona-bedingter, behördlicher Anordnung eingestellt oder stark eingeschränkt werden. 
  • Die Ausbildung wurde dennoch seit November 2020 an mindestens 30 Arbeitstagen fortgesetzt.

Werden alle notwendigen Kriterien erfüllt, dann erhalten Sie einen einmaligen Zuschuss von 1.000 Euro pro Auszubildender oder Auszubildenden.

Frist für den Antrag

Eine Antragstellung ist noch bis 31. Juli bei Ihrer zuständigen Agentur für Arbeit möglich. Nähere Informationen sowie die Antragsunterlagen erhalten Sie bei Ihrem Arbeitgeber Service T. 0800/ 45555 20 oder gleich direkt auf der Homepage www.arbeitsagentur.de/bundesprogramm-ausbildungsplaetze-sichern/sonderzuschuss.

Pressemitteilung der Agentur für Arbeit Traunstein

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Kommentare