+++ Eilmeldung +++

Lieferwagen raste in Menschenmenge

News-Ticker: Polizei soll Attentäter von Barcelona erschossen haben

News-Ticker: Polizei soll Attentäter von Barcelona erschossen haben

Sommercamps im BayernLab Traunstein

Zauberspiegel der Zukunft am Chiemgau Gymnasium

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunstein - Schülerinnen und Schüler des Chiemgau-Gymnasiums programmieren ihren persönlichen Minicomputer für einen "Magic Mirror" am Bayernlab in Traunstein.

Während des dreitägigen Sommercamps Informatik am BayernLab Traunstein stellten Schülerinnen und Schüler der 8. Jahrgangsstufe des Chiemgau-Gymnasiums (ChG) einen "Magic Mirror", einen intelligenten Spiegel, her. Dieser besteht aus einer Kombination aus einem halbdurchsichtigen Spiegel und echter High-Tech - einem Computer-Monitor, gesteuert durch den Minicomputer Raspberry Pi.

Sommercamps im BayernLab

Unter der sehr kompetenten und engagierten Anleitung von Camilla Mair (Brückner Maschinenbau), Manfred Zerndl (BayernLab), Franz Obermayer sen. und jun. (Fox iT) und Josef Mörwald (Chiemgau-Gymnasium) richteten die Schülerinnen und Schüler ihren Raspberry Pi ein, etwa das Betriebssystem, das Tastaturlayout und die Bildschirmauflösung. Anschließend installierten sie die spezielle Magic Mirror-Software, um individuelle Gadgets darzustellen, so können aktuelle Nachrichten, die aktuelle Bundesligatabelle oder auch Cocktailrezepte eingeblendet werden. Ziel war es, das Interesse der Schüler für den Themenbereich Technik und Informatik zu wecken und ihnen technische Fähigkeiten zu vermitteln. 

Dass diese Idee aufgegangen ist, zeigten die sehr guten und interessanten Ergebnisse, die die Jury überzeugten. Die Mitglieder der Jury, Frau Dr. Ehrenberger, Präsidentin der Hochschule der Bayerischen Wirtschaft, Herr Neumann (Brückner Maschinenbau und IdW), Herr Obermayer (Fox iT und IdW), Herr Zerndl (BayernLab), Herr Klapf (Vermessungsamt) und Herr Mörwald (ChG) bewerteten die technische Umsetzung und die Präsentation der Ergebnisse und waren beeindruckt von den Ideen und deren technischer Umsetzung. Die Prämierung des interessantesten Magic Mirrors von Julia Sattelberger fand vor zahlreichen Eltern und Schülern unter großem Applaus am ChG-Schulfest statt.

Die Idee, im Rahmen des Jahresthemas "Digitalisierung und Werteerziehung" Schule und externe Partner zu vernetzen, um die Schülerinnen und Schüler fit für die digitale Zukunft zu machen, fand damit einen besonders gelungenen Abschluss.

Pressemeldung Chiemgau Gymnasium Traunstein

Rubriklistenbild: © Chiemgau Gymnasium Traunstein

Zurück zur Übersicht: Traunstein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser