Medieninformation Stadt Traunstein

Mehr Kindergartenplätze in Traunstein

+
Unterzeichnen den Vertrag zwischen Kirche und Stadt (von links): Stadtpfarrer Dekan Georg Lindl, Oberbürgermeister Dr. Christian Hümmer und der Direktor des Campus St. Michael, Wolfgang Dinglreiter.

Traunstein - Mehr Platz für die vielen Kinder Traunsteins: Die katholische Kirche errichtet auf dem Gelände des Campus St. Michael eine neue Kindertagesstätte und wird dort insgesamt bis zu 100 Kinder betreuen.

Die Große Kreisstadt Traunstein wird sich finanziell am Bau und am Betrieb beteiligen und somit den Ausbau der Betreuungsplätze in der Stadt voranbringen. Gemeinsam unterzeichneten Oberbürgermeister Dr. Christian Hümmer, Stadtpfarrer Dekan Georg Lindl und Wolfgang Dinglreiter als Direktor des Campus St. Michael die entsprechenden Verträge. 


Der bisherige Kindergarten St. Oswald ist in die Jahre gekommen und sanierungsbedürftig. Durch den Neubau an der Vonfichtstraße ergeben sich mehrere Vorteile: Die Einrichtung wird erweitert, sodass statt 75 künftig 100 Kinder einen Betreuungsplatz erhalten, und zugleich kann die Stadt Traunstein mit der katholischen Pfarrkirchenstiftung St. Oswald auf einen langjährigen und zuverlässigen Partner vertrauen, der den Betrieb übernehmen wird. Die Stadt bezuschusst den Bau des Gebäudes und beteiligt sich an Reparaturen und Unterhalt.

Bei der Unterzeichnung der Verträge zeigten sich alle Vertragspartner erfreut über die gelungene Kooperation. Oberbürgermeister Dr. Christian Hümmer:"Gemeinsam bauen wir das Betreuungsangebot aus. Ich bin der katholischen Kirche für die vertrauensvolle und enge Zusammenarbeit sehr dankbar. Stadt und Kirche liegen eine sehr gute Betreuung der Kinder und die Unterstützung der Eltern am Herzen. Für mich persönlich hat dies höchste Priorität."

Medieninformation Stadt Traunstein

Kommentare