Exoten auf Abwegen

Freiflug mitten in der Stadt: Papageien machen Traunstein unsicher

+
Diese Vögel sind seit Montag in Traunstein unterwegs.
  • schließen

Traunstein - Seit mehreren Tagen gehören diese bunten Papageien zu den Ortsansässigen in Haslach. Sie sind wohl ihrem Besitzer entkommen. Der Tierschutz Ring sucht nun den Eigentümer der Tiere. 

Update, 11.15 Uhr - Sittiche doch nicht verirrt

Auf seiner Facebookseite informiert der Tierschutz Ring Traunstein, dass die exotischen Vögel, die im Traunsteiner Ortsteil Haslach gesichtet wurden, gar nicht verirrt sind. Ganz im Gegenteil, die Tiere haben wohl Freiflug und leben in dem Viertel. Es handelt sich bei diesen Exemplaren um sogenannte Rotschwanzsittiche. 

Erstmeldung

Diesen Anblick sieht man in hiesigen Breitengraden nicht alle Tage. Auf einem Balkon im Traunsteiner Ortsteil Haslach tummelten sich am Montagabend gleich mehrere exotische Vögel. Ungewöhnlich: die Papageien saßen nicht in einem Käfig, oder gar einer Voliere. Vermutlich sind sie ihrem Besitzer davongeflogen und finden nun nicht mehr nach Hause. In einem Facebookpost sucht der Tierschutzring Traunstein nun nach dem Besitzer der Tiere. 

Auch am Dienstag wurden die bunten Piepmätze wieder in der Sonntagshornstraße gesichtet, wie sie sich in den Baumkronen einer Wohnanlage tummelten. Wer die Tiere kennt, oder sie besitzt kann sich unter den Nummern 08666/9278581 oder 08634/984549 beim Tierschutzring Traunstein melden. 

Zurück zur Übersicht: Traunstein

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT