Mann riecht nach Alkohol

Mit über 1,5 Promille in Traunstein unterwegs - Alko-Fahrer (26) ist Führerschein los

Polizeibeamte führen im Zuge einer Verkehrskontrolle einen Atemalkoholtest durch.
+
Atemalkoholkontrolle (Symbolbild)

Traunstein - Zu viel über den Durst getrunken hat ein 26-Jähriger, der von der Polizei in Traunstein erwischt wurde. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren.

Pressemitteilung im Wortlaut:

In der Nacht von Sonntag auf Montag wurde im Stadtgebiet Traunstein ein Volkswagen, gelenkt von einem 26-jährigen Mann, durch Beamte der Polizeiinspektion Traunstein einer Kontrolle unterzogen. Hierbei wurde festgestellt, dass der Mann deutlich nach Alkohol roch.

Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,5 Promille. Der Fahrer wurde ins Klinikum Traunstein verbracht, wo eine Blutentnahme durchgeführt wurde. Außerdem wurde der Führerschein des jungen Mannes sichergestellt. Ihn erwartet ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Traunstein

Kommentare