Presseinformation Montessorischule Traunstein

Montessori-Mittelstufe: voll abgehoben!

+
Nach wochenlangen Vorbereitungen und zuletzt nervenaufreibenden Proben ist dem Team ein ansehnliches Kunststück gelungen.

Traunstein - "Fliegen ist unmöglich!" Das meinen jedenfalls die Insulaner der weit ab gelegenen Insel Makana Mana Male.

Doch Emelie, die Tochter des Königs ist da anderer Meinung. Nach vielen Zweifeln, einigen Fehlversuchen und Bruchlandungen gelingt ihr schließlich das unmöglich Geglaubte und sie belehrt ihre Mitbewohner eines Besseren. Diese durchaus spannende Geschichte versuchten 72 Kinder und die Lehrer der Mittelstufe der Montessorischule Traunstein anlässlich des 30- jährigen Jubiläums in Wort, Tanz und Musik umzusetzen. Dazu haben sie sich das von Andreas Schmittberger komponierte Musical "Emelie- voll abgehoben" ausgesucht. 

Ganz nach dem Motto der Montessorischule, "jeder nach seinen Möglichkeiten und Fähigkeiten" und auch ein bisschen darüber hinaus, wurden alle Schüler der Mittelstufe (Klasse 4 bis 6) in das Stück miteinbezogen. So musste das Bühnenbild entworfen, Kostüme genäht, Musikstücke geübt, Tänze einstudiert und Sprechtexte auswendig gelernt werden. Dazu sollten die passenden Licht- und Toneinstellungen gefunden werden.

Nach wochenlangen Vorbereitungen und zuletzt nervenaufreibenden Proben ist dem Team ein wirklich ansehnliches Kunststück gelungen. Nach der offiziellen Premiere am Jubiläumstag, Freitag, den 17. Mai wird das Stück noch einmal für die Öffentlichkeit am Donnerstag, den 23. Mai um 18 Uhr im Mehrzweckraum der Montessorischule alsBenefizveranstaltung für die Opfer des Hurrikans der dominikanischen Republik aufgeführt. Über ein zahlreiches Erscheinen würden wir uns sehr freuen!

Presseinformation Montessorischule Traunstein

Zurück zur Übersicht: Traunstein

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT