Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Lisa Spark Juniorinnenweltmeisterin im Einzel

Großer Empfang für die Traunsteiner Sportlerinnen
Lisa Spark und Marlene Fichtner am Flughafen in
München

Mit einem Transparent und Blumensträußen begrüßten die Vertreterinnen der Stadt Traunstein die beiden Medaillengewinnerinnen am Flughafen in München. Von links: Lisa Spark, Franziska Birnbacher, Leah Zopf (beide Stadt Traunstein) und Marlene Fichtner.
+
Mit einem Transparent und Blumensträußen begrüßten die Vertreterinnen der Stadt Traunstein die beiden Medaillengewinnerinnen am Flughafen in München. Von links: Lisa Spark, Franziska Birnbacher, Leah Zopf (beide Stadt Traunstein) und Marlene Fichtner.

Sensationelle Erfolge bei den Biathlon-Juniorenweltmeisterschaften in Utah. Zwei Traunsteinerinnen haben bei den Biathlon-Juniorenweltmeisterschaften im Soldier Hollow Nordic Center im US-amerikanischen Bundesstaat Utah überaus erfolgreich abgeschnitten: Einen kompletten Medaillensatz gab es für Lisa Spark. Gold im Einzel, Silber mit der Staffel (mit Johanna Puff, Mareike Braun und Luise Müller) und Bronze im Sprint. Zudem steht ein hervorragender vierter Platz in der Verfolgung zu Buche.

Die Mitteilung im Wortlaut:

Traunstein/München - Marlene Fichter hat beim Biathlon-Staffelrennen der weiblichen Jugend zusammen mit Iva Moric und Selina Grotian die Silbermedaille errungen. Beide Biathletinnen sind Mitglied im Ski-Club Traunstein. Erster Vorsitzender Jens Nowusch und Mitglieder des SC Traunstein empfingen die erfolgreichen Sportlerinnen am Freitag gemeinsam mit einer kleinen Abordnung der Stadt Traunstein (Leah Zopf und Franziska Birnbacher vom Sachgebiet Tourismus, Veranstaltungen und Sport) am Flughafen in München und beglückwünschten sie zu ihrem großen Erfolg. Die Stadt Traunstein wird Lisa Spark und Marlene Fichtner demnächst noch zu einem Empfang ins Rathaus einladen.

Pressemitteilung Große Kreisstadt Traunstein

Kommentare