Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Stadtrat spricht über Ansiedelungsmodell

Nächste Sitzung am Donnerstag, 24. November in Traunstein

Die Mitglieder des Traunsteiner Stadtrats kommen am Donnerstag, 24. November, zu ihrer monatlichen Sitzung im Großen Saal des Rathauses zusammen. Beginn ist um 16.30 Uhr. Die Sitzung wird live im Internet (www.traunstein.de) übertragen und steht anschließend 14 Tage lang als Aufzeichnung zur Verfügung.

Die Mitteilung im Wortlaut:

Traunstein - Ein Thema ist die Überarbeitung der Richtlinien für die Vergabe von Grundstücken im Ansiedelungsmodell. Weiter geht‘s mit der Besetzung des Aufsichtsrats der Stadtmarketing Traunstein GmbH, Vergaben für die Sanierung des Trakts A der Franz-von-Kohlbrenner Mittelschule sowie der Aufstellung eines Bebauungsplans für die Änderung und Erweiterung des Gewerbegebiets an der Chiemseestraße. Zudem wird ein Entwurf gezeigt für die Nord-Süd-Achse des Blinden- und Sehbehinderten-Leitsystems. Die gesamte Tagesordnung des Stadtrates ist auf der Internetseite der Stadt Traunstein unter www.traunstein.de/sitzungen zu finden.

Pressemitteilung Große Kreisstadt Traunstein

Rubriklistenbild: © Karl-Hendrik Tittel (Symbolbild)

Kommentare