Rund 800.000 Euro investiert

Neuer Bahnhaltepunkt am Klinikum Traunstein eingeweiht

1 von 47
2 von 47
3 von 47
4 von 47
5 von 47
6 von 47
7 von 47
8 von 47

Traunstein - Im Beisein zahlreicher Ehrengäste wurde am Sonntag nach zweimonatiger Bauzeit der Bahnhaltepunkt "Traunstein Klinikum" seiner Bestimmung übergeben.

Rund 800.000 Euro investierte die Bahn in die beiden neuen Haltestellen links und rechts des Bahnübergangs beim Krankenhaus. Mit dem Bau des Parkhauses wird dann am Montag begonnen. Es wird direkt an der Bahnlinie, nördlich der Wolkersdorfer Straße entstehen. 694 Plätze werden sich auf die vier Parkdecks verteilen.

Zurück zur Übersicht: Traunstein

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare