Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Ortsverband Traunstein-Siegsdorf

Neues Einsatzfahrzeug für die DLRG Wasserrettung

DLRG Einsatzfahrzeug.
+
DLRG Einsatzfahrzeug.

Der DLRG Ortsverband Traunstein-Siegsdorf e. V. ist seit über 25 Jahren in den Katastrophenschutz des Landkreises integriert.

Die Mitteilung im Wortlaut:

Traunstein/Siegsdorf - Hauptaufgabe ist die Wasserrettung, auch auf dem Chiemsee, und Hilfe bei Hochwasser.

Da das Mehrzweckeinsatzfahrzeug aus dem Baujahr 1999 immer anfälliger für Reparaturen wurde, hat der Verein eine Ersatzbeschaffung angestrebt. Das Projekt wurde durch Eigenkapital, Fördermittel und Spenden realisiert. Ein restliches Finanzierungsdefizit von 4500 Euro hat die Kreissparkasse Traunstein-Trostberg gerne übernommen.

Bei einem Ortstermin am DLRG Wasserrettungszentrum in Traunstein konnte sich Roger Pawellek, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse (links), von der hohen Funktionalität des Fahrzeugs überzeugen. Mit auf dem Foto ist Karl Weilharter, Vorsitzender des Ortsverbandes.

Pressemitteilung Kreissparkasse Traunstein-Trostberg

Kommentare