Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Am 4. und 18. Februar

Online-Pflanzenbautagungen 2022 in Traunstein

Das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Traunstein lädt herzlich zu den diesjährigen Online-Pflanzenbautagungen am 4. und 18. Februar ein.

Die Mitteilung im Wortlaut:

Traunstein - Beide Veranstaltungen finden digital statt und beginnen jeweils um 8.45 Uhr mit einem geplanten Ende gegen 12.30 Uhr. Am Freitag, den 4. Februar werden überwiegend Themen des Ackerbaus behandelt. Dabei stehen Vorträge zu aktuellen Empfehlungen aus dem pflanzenbaulichen Versuchswesen, Wissenswertem aus dem Pflanzen-schutz- und Düngerecht, zum ökologischem Ackerbau und zur derzeitigen Lage im Gewässerschutz auf dem Programm.

Beim zweiten Termin am Freitag, den 18. Februar liegt der Fokus auf dem Grünland. Geplant sind Beiträge zur Optimierung des Futterbaus, Aktuelles aus Pflanzenschutz- und Düngerecht im Grünland, Förderung der Bio-diversität, Almwirtschaft und Herdenschutz, sowie zur Öko-Umstellung im Futterbau.

Eine Anmeldung zu den Veranstaltungen ist nicht erforderlich. Weitere Informationen und den Link zur Teilnahme finden Sie unter www.aelf-ts.bayern.de.

Pressemitteilung AELF Traunstein

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa | Fabian Strauch

Kommentare