Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

AELF Traunstein informiert

Online-Veranstaltung zu Mehrfachantrag und geplanten Änderungen der gemeinsamen Agrarpolitik

Für alle Interessierten findet am Donnerstag (24. März) eine Online-Veranstaltung des Amts für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (AELF) Traunstein zu mehreren Themen statt.

Die Pressemitteilung im Wortlaut

Traunstein – Das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (AELF) Traunstein bietet am Donnerstag (24. März) um 19.30 Uhr eine Online-Veranstaltung an zu den Themen „Neuerungen beim Mehrfachantrag“ und „Geplante Änderungen der Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP)“.

Bei der diesjährigen Mehrfachantragstellung gibt es vergleichsweise wenig Änderungen, aber die geplanten Umstellungen der GAP ab nächstem Jahr hätten weitreichende Auswirkungen auf die Höfe in unserem Dienstgebiet. Möglicherweise werden wesentliche Teile dieser geplanten Änderungen aufgrund der starken Veränderungen auf den Märkten wieder zurückgenommen. Trotzdem wird in der Veranstaltung der aktuelle Sachstand erläutert.

Der Link zur Teilnahme an der Veranstaltung befindet sich auf der Startseite der Homepage des AELF Traunstein unter dem Punkt „Meldungen“.

Pressemitteilung des Amts für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Traunstein

Rubriklistenbild: © Arne Dedert/dpa/Symbolbild

Kommentare