Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Terminankündigung von Dr. Bärbel Kofler, MdB

Online-Veranstaltung mit Yasmin Fahimi,  „Zukunft der Arbeit – Arbeit der Zukunft“

Yasmin Fahimi, MdB.
+
Yasmin Fahimi, MdB.

Bärbel Kofler lädt ein: „Zukunft der Arbeit – Arbeit der Zukunft“, Online-Veranstaltung mit Yasmin Fahimi, MdB. Die designierte DGB-Vorsitzende steht interessierten Bürgerinnen und Bürgern Rede und Antwort, wie die SPD-Bundestagsfraktion sich die Arbeitswelt der Zukunft vorstellt. „Mit Yasmin Fahimi können wir eine ausgewiesene Fachfrau für den Bereich Arbeit am 26. April von 18.30 - 19.30 Uhr begrüßen, ich freue mich auf Ihre Fragen vorab und im Chat“, so Bärbel Kofler.

Die Mitteilung im Wortlaut:

Traunstein - Die Online-Veranstaltung wird live auf der Facebook-Seite von Bärbel Kofler zu verfolgen sein. Eine Anmeldung bei Facebook ist dafür nicht nötig. Die Digitalisierung und die Energiewende verändern die Arbeitswelt in Deutschland. Wir stehen in unserem Land vor tiefgreifenden Transformationsprozessen, die Auswirkungen auf unsere Wirtschaft und den Arbeitsalltag zahlreicher Arbeitnehmer:innen haben. Tätigkeiten gestalten sich um, neue Geschäftsmodelle entstehen, Produktionskosten werden neu sortiert. Nicht alles verschwindet. Aber vieles ändert sich.

Die SPD-Bundestagsfraktion will heute die Weichen für die Arbeit und den Wohlstand von morgen stellen. Dazu gehört den Arbeitnehmer:innen mehr Sicherheit zu geben und sie im Wandel der Arbeitswelt zu unterstützen, indem wir ihre Interessen im Blick haben und ihre Rechte stärken. „Deshalb haben wir klare Verabredungen im Koalitionsvertrag getroffen. Die Förderung der beruflichen Bildung in allen Lebenslagen, die Einführung eines Qualifizierungsgeldes für Unternehmen im Strukturwandel sowie die Stärkung der Tarifbindung und betrieblichen Mitbestimmung sind dabei nur einige Vorhaben“, so Kofler.

Pressemitteilung Wahlkreisbüro, Dr. Bärbel Kofler, MdB

Kommentare