Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Am Dienstag, den 8. März

Ortsverband Traunstein Bündnis 90/Die Grünen lädt zur Online-Veranstaltung „Feministische Außenpolitik“ ein

Ortsverband Traunstein Bündnis 90/Die Grünen lädt zur Online-Veranstaltung „Feministische Außenpolitik“ ein.
+
Ortsverband Traunstein Bündnis 90/Die Grünen lädt zur Online-Veranstaltung „Feministische Außenpolitik“ ein.

Gast ist die Politikerin Doris Wagner aus München, langjährige Sprecherin der Grünen Landesarbeitsgemeinschaft (LAG) Frauen und zusätzlich ausgewiesene Sicherheitspolitikerin.

Die Mitteilung im Wortlaut:

Traunstein - Hier ein Zitat von Außenministerin Annalena Baerbock: „…Wenn die Hälfte der Bevölkerung nicht gleichberechtigt beteiligt, repräsentiert oder bezahlt ist, sind Demokratien nicht vollkommen. Zum anderen erleben wir weltweit, dass der Abbau der Rechte von Mädchen und Frauen ein Gradmesser für das Erstarken von autoritären Kräften ist“.

Im Anschluss an die Diskussion mit Doris Wagner (gegen 21.15 Uhr) gibt der Fraktionssprecher der Grünen in Traunstein, Thomas Stadler, einen Bericht aus dem Stadtrat.

Die Veranstaltung ist öffentlich. Die Einwahldaten befinden sich auf den Homepages der Traunsteiner Grünen.
https://gruene-stadt-traunstein.de/
https://www.gruene-traunstein.de/termine/

Pressemitteilung Wolfgang Wörner, Sprecher Ortsverband Traunstein Bündnis 90/Die Grünen

Kommentare