Wie geht es in Traunstein weiter?

Parkhaus Scheibenstraße schließt: Termin für Stadtratssitzung fix

+
180 Stellplätze für Dauerparker gibt es im Parkhaus an der Scheibenstraße. Wo werden die Mieter künftig parken können?
  • schließen

Traunstein - Spätestens Samstagabend müssen alle Autos aus dem Parkhaus in der Scheibenstraße entfernt sein. Doch wie geht es dann weiter? Die Stadt hat nun Termin für die Stadtratssitzung festgesetzt, wo das Parkhaus Thema sein wird.

Das Parkhaus in der Scheibenstraße muss zum 31. August 2019 schließen, weil eine "ausreichende vollumfängliche Standsicherheit" laut Sachverständigen nicht mehr gewährleistet werden kann. Die Mieter der rund 180 Stellplätze für Autos und Zweiräder wurden informiert und müssen bis Samstagabend ihre Fahrzeuge aus dem Parkhaus gefahren haben.

Termin für Stadtratssitzung steht fest

Oberbürgermeister Kegel hat bereits angekündigt, dass sich auch der Traunsteiner Stadtrat so schnell wie möglich - in der ersten Sitzung nach der Sommerpause - mit dem Thema Parkhaus beschäftigen soll. Wie die Bayernwelle berichtet, steht nun der Termin für die Sitzung, in der das Thema Parkhaus groß behandelt werden soll, fest: Die Stadt Traunstein habe eine Sitzung für 19. September angekündigt. Erst dann wird klarer, welche Möglichkeiten es gibt und wie es weitergeht.

Auch für die Aktionäre der Solaranlagen müssen noch Fragen geklärt werden. Auf dem Parkhausdach sind Solarzellen angebracht bei denen sich Bürger mit rund 10.000 Euro auf 20 Jahre eingekauft haben.

mh

Zurück zur Übersicht: Traunstein

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT