Diskussionsabend der SPD-Bundestagsfraktion

"Pflege muss uns mehr wert sein"

+
Bärbel Bas, stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion.

Traunstein - Die heimische Bundestagsabgeordnete Dr. Bärbel Kofler lädt am Dienstag, den 18. Februar um 19.00 Uhr im Bräustüberl Hofbräuhaus in Traunstein zu dem Diskussionsabend „Pflege muss uns mehr wert sein“ ein.

Die Pressemitteilung im Wortlaut

Die heimische Bundestagsabgeordnete Dr. Bärbel Kofler lädt am Dienstag, den 18. Februar um 19.00 Uhr im Bräustüberl Hofbräuhaus in Traunstein zu dem Diskussionsabend "Pflege muss uns mehr wert sein" ein. Bärbel Bas, stellvertretende Vorsitzender der SPD-Bundestagsfraktion wird in ihrem Vortrag die Pflegepolitik der SPD-Bundestagsfraktion vorstellen und mit dem Publikum über die Zukunft der Pflege diskutieren. Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind herzlich zu der Abendveranstaltung eingeladen.


"Pflege ist für uns ein Teil der öffentlichen Daseinsvorsorge. Es ist unser sozialdemokratischer Anspruch, dass alle Menschen unabhängig von Herkunft, sozialem Status und Einkommen in jeder Lebensphase gut und würdevoll leben können - auch und gerade bei Pflegebedürftigkeit. Wir möchten Sie deshalb ganz herzlich zu unserer Abendveranstaltung einladen, um Sie über die aktuelle Pflegepolitik der SPD-Bundestagsfraktion zu informieren und mit Ihnen zu diskutieren: Was kann noch getan werden, um Pflege auch für die Zukunft solidarisch zu gestalten? Was können wir gemeinsam für eine gute Pflege tun, vor allem hier in unserer Region?", so die heimische Bundestagsabgeordnete Dr. Bärbel Kofler.

Pressemitteilung Wahlkreisbüro Dr. Bärbel Kofler, MdB

Kommentare