Am Bahnhof Traunstein

Drei unbekannte Täter gehen bei Streit auf Nußdorfer (28) los und schlagen zu

Traunstein - In der Nacht von Freitag auf Samstag kam es zu einer Schlägerei in Traunstein. Drei bislang unbekannte Täter gingen auf einen 28-Jährigen los. Die Polizei sucht nun Zeugen:

Pressemeldung im Wortlaut:

Am Samstag, den 6. April, gegen 3.05 Uhr, kam es vor einem Lokal am Bahnhof in Traunstein zu einer Körperverletzung. Hierbei geriet ein 28-jähriger Nußdorfer mit drei bisher unbekannten Tätern in Streit und wurde in dessen Verlauf von diesen geschlagen. Ein 20-jähriger Traunsteiner sah dies und eilte zu Hilfe. Dabei wurde er selbst von den Tätern mehrmals geschlagen.

Die beiden Geschädigten wurden hierbei leicht verletzt. Die unbekannten Täter flüchteten noch vor Eintreffen der Polizei. Die Ermittlungen zu den Tätern dauern an.

Zeugen, die Hinweise zu den Tätern und zum Tathergang geben können, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Traunstein, unter der Telefonnummer 0861/98730, zu melden.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Traunstein

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT