Urteil am Nachmittag erwartet

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunstein - Am Landgericht wird heute ein Prozess um versuchten Mord, Vergewaltigung und Körperverletzung fortgesetzt - eventuell fällt auch ein Urteil.

Am ersten Verhandlungstag gestand der Angeklagte bereits eine Reihe der ihm vorgeworfenen Taten. Der Mann aus Übersee gab zu, seine frühere Frau erpresst, getreten, geschlagen und mehrmals vergewaltigt zu haben. Auch der Vorwurf, er habe sie mit einem Messer bedroht und mehrmals im Gesicht verletzt, entspreche der Wahrheit.

Allerdings bestritt er, jemals Tötungsabsichten gegenüber seiner Frau gehabt zu haben. Außerdem gab er an, er sei zum Zeitpunkt der Taten bereits 32 Stunden wach gewesen und habe unter Alkohol- und Drogeneinfluss gestanden.

Quelle: Bayernwelle Südost

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Traunstein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser