Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Kreative Kurse in Traunstein

Malen, basteln und experimentieren - Schnupperstunden in der Schule der Phantasie

Schnupperstunden in der Schule der Phantasie
+
Die neueste Errungenschaft ist eine Druckerpresse mit der Linolschnitte und andere Drucke hergestellt werden können.

Traunstein - Die Schule der Phantasie bietet ab sofort Schnupperstunden für Kinder an. Dabei nehmen die Schnupperkinder an den regulären Jahreskursen teil, die von ausgebildeten Künstlern betreut werden, und entdecken so ihre kreativen Stärken.

Die Meldung im Wortlaut

Ab sofort gibt es in der Schule der Phantasie die Möglichkeit, dass Kinder von sechs bis zehn Jahre Schnupperstunden nehmen. Die Schule der Phantasie ist eine Einrichtung der Stadt Traunstein. In den Jahreskursen entdecken Kinder zusammen mit ausgebildeten Künstlern ihre kreativen Stärken und können ihre Ideen in allen künstlerischen Techniken und mit den reichlich vorhandenen Werkzeugen umsetzen. Kürzlich wurde noch eine Druckerpresse erworben.

Der schöne Atelierraum liegt zentral am Karl-Theodor Platz 4. Die Schnupperkinder nehmen an den regulären Jahreskursen teil und erfahren dadurch, wie es ist, in der Gruppe zu Basteln, zu Malen und zu Experimentieren sowie sich gegenseitig dabei zu unterstützen.

Die Kurse finden statt am Montag von 14.15 bis 15.45 Uhr (Kurs A) und von 16 bis 17.30 Uhr (Kurs B). Die Montagskurse betreut Horst Beese. Am Mittwoch werden die Kurse von Alessia von Mallinckrodt betreut und finden statt von 14.15 bis 15.45 Uhr (Kurs C) und von 16 bis 17.30 Uhr (Kurs D). Info und Anmeldung unter 0861 16 43 19 (AB).

Ebenfalls wieder geöffnet hat jeden Freitag (Schulferien ausgenommen) das Offene Atelier. Dieses Angebot der offenen Jugendarbeit richtet sich an Jugendliche ab zehn Jahre. Hier ist keine Anmeldung nötig und die Teilnehmenden können in der Zeitspanne von 15 bis 20 Uhr jederzeit einsteigen. Es gelten die üblichen Abstands- und Hygienregeln, bitte FFP2-Maske mitbringen.

Pressemitteilung der Großen Kreisstadt Traunstein

Kommentare