Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Zweite Bürgermeisterin Mörtl-Körner erfreut

Sternsinger bringen Segen ins Traunsteiner Rathaus

Caspar, Melchior und Balthasar bringen den Menschen im Rathaus Glück und Segen für das neue Jahr. Zweite Bürgermeisterin Burgi Mörtl-Körner freut sich über die Segenswünsche.
+
Caspar, Melchior und Balthasar bringen den Menschen im Rathaus Glück und Segen für das neue Jahr. Zweite Bürgermeisterin Burgi Mörtl-Körner freut sich über die Segenswünsche.

Die Sternsinger der Pfarrei St. Oswald besuchten am Mittwoch das Rathaus und brachten den Mitarbeitern Gottes Segen und Glückwünsche für das neue Jahr.

Traunstein – Die Aktion steht heuer unter dem Motto „Kinder stärken, Kinder schützen – in Indonesien und weltweit“. Die Sternsinger und natürlich die Spender helfen somit Kindern, die unter physischer und psychischer Gewalt leiden. 

Zweite Bürgermeisterin Burgi Mörtl-Körner freute sich sichtlich über den Besuch der Sternsinger im Rathaus. Sie überreichte ihnen eine Spende und dankte ihnen für ihren Einsatz und ihr Engagement.

Pressemitteilung Große Kreisstadt Traunstein

Kommentare