Oberbürgermeister Kegel überreicht kleine Spende

Besuch der Sternsinger im Rathaus Traunstein

Traunstein - Die Sternsinger ziehen jedes Jahr um den Feiertag Heilige-Drei-Könige (6. Januar) von Haus zu Haus und bitten um Geld für kirchliche Hilfsprojekte in aller Welt.

Sternsinger der Pfarrei St. Oswald statteten am Donnerstag, den 4. Januar, Oberbürgermeister Christian Kegel im Traunsteiner Rathaus einen Besuch ab. In seinem Büro wurde der lateinische Segensspruch "20*C+M+B+18" (Christus mansionem benedicat - übersetzt:"Christus segne dieses Haus") angebracht . Oberbürgermeister Christian Kegel bedankte sich bei den Kindern der Pfarrei St. Oswald für ihr Kommen und überreichte eine kleine Geldspende.

Medieninformation Stadt Traunstein

Rubriklistenbild: © Carola Westermeier/Stadt Traunstein

Zurück zur Übersicht: Traunstein

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser