Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Faszination Feuerwehr hautnah erleben!

Zahlreiche Wehren öffnen am Samstag die Türen – Zweiter Infotag im Landkreis Traunstein

Bei den Feuerwehren im Kreis Traunstein gibt es einen Tag der offenen Tür
+
Bei den Feuerwehren im Kreis Traunstein gibt es einen Tag der offenen Tür

Am heutigen Samstag findet der zweite Feuerwehr Infotag der Feuerwehren im Landkreis Traunstein statt. Zwischen 13 Uhr und 16 Uhr sind zahlreiche Feuerwehrhäuser in der Region geöffnet. Auf die Besucher wartet überall ein tolles Rahmenprogramm.

Traunstein - Diesmal haben sich die Feuerwehren Kammer, Kirchstätt, Grassau, Matzing, Surberg, Traunreut, Ising und Heiligkreuz angemeldet und freuen sich an ihren Gerätehäusern auf viele Besucher.

Die drei Infotage der Feuerwehren im Landkreis Traunstein sind Teil der #WirFahrenRot Tour und dienen dazu, dass Alle die sich für die Feuerwehr interessieren, direkt vor Ort Kontakte knüpfen können. In jeder Feuerwehr sind neue Mitglieder herzlich willkommen. Egal ob in der Jugendfeuerwehr, bei den Aktiven oder in der Vereinsarbeit. Die 76 kommunalen Feuerwehren im Landkreis Traunstein sind alle ehrenamtlich organisiert. Für die nachhaltige Sicherung der Einsatzbereitschaft vor Ort ist es wichtig, dass es auch genügend Freiwillige gibt, die sich für die Feuerwehr begeistern.

Eine gemischte Gruppe aus Aktiven und Jugendlichen der Feuerwehr Kammer präsentiert um 13 Uhr den Ablauf einer Menschenrettung nach einem Verkehrsunfall. Zudem gibt es die Möglichkeit die Fahrzeuge zu besichtigen und sich an einem Infostand zu informieren. Die Feuerwehr Kirchstätt hat eine Vorführung von Feuerwehrgeräten geplant. In Grassau können sich die Besucher an mehreren Stationen informieren. Zudem sind Führungen durchs Gerätehaus geplant und mit dem Feuerlöschtrainier kann man den Umgang mit Feuerlöschern üben.

Die Feuerwehr Matzing veranstaltet einen Familientag mit vielen Höhepunkten rund ums Feuerwehrhaus. Unter anderem bekommen die Interessierten zu sehen, wie ein Fettbrand entsteht und man diesen richtig löscht. „Was macht eigentlich die Feuerwehr?“ Diese Frage beantwortet die Feuerwehr Surberg. Neben Fahrzeug- und Gerätehausbesichtigungen präsentieren die Aktiven und die Jugendfeuerwehr eine spannende Einsatzübung.

Hoch hinauf geht es bei der Feuerwehr Traunreut. Auf die Besucher wartet eine Fahrt mit der Drehleiter in luftige Höhen. Darüber hinaus haben sich die Traunreuter ein Programm zum Anfassen überlegt und freuen sich auf viele Besucher. In Heiligkreuz haben sich die Verantwortlichen einen ganzen Strauß an Angeboten ausgedacht. Neben der Simulation eines Fettbrandes präsentieren die Heiligkreuzer Feuerwehrleute ihre Fahrzeuge und haben eine packende Einsatzübung vorbereitet.

Die beiden neuen Einsatzfahrzeuge will die Feuerwehr Ising den Besuchern zeigen. Darüber hinaus wird es eine Einsatzübung der Aktiven zu bestaunen geben. Neben möglichen Quereinsteigern sind auch Jugendliche gerne gesehen. Darüber hinaus freuen sich die Isinger Feuerwehrleute über Kinder, die sich für die geplante Kinderfeuer Ising/Hart interessieren und zum Infotag kommen.

Pressemeldung Kreisfeuerwehrverband Traunstein e.V.

Kommentare